Startseite » Schützen » Das Naturerbe der Marais du Vigueirat

Das Naturerbe der Marais du Vigueirat

Die Marais du Vigueirat befinden sich zwischen dem Rhône-Delta und der Steppe Crau. Sie bestehen aus einem Mosaik von feuchten, für die Camargue charakteristischen Milieus.

Auf einer Fläche von 1200ha finden sich mehr als 2000 Pflanzen und Vogelarten wieder, die das ganze Jahr über Schutz benötigen.

Ein Bewirtschaftungsplan, der aus der Beurteilung der natürlichen Gegebenheiten der Anlage hervorgeht, erlaubt die grundsätzliche Orientierung der Entwicklung der Marais du Vigueirat:

Orientierungspunkt 1: Die Achtung der Anlage und ihrem Ökosystem mit:

  • Der Verstärkung des natürlichen Charakters des Gebiets

 

  • Der Erhaltung der Lebensräume

 

  • Die Förderung und Erhaltung der Biodiversität

 

Orientierungspunkt 2: Das Miteinbeziehen von menschlichen Aktivitäten mit:

  • Der täglichen Bewirtschaftung der Anlange

 

  • Der Öffnung für Besucher

 

  • Der angewandte Forschung über Feuchtgebiete und ihre Erhaltung

 

  • Der Integration der Anlage in die soziale und ökonomische Umwelt